funquadrat_WortBildmarke lernquadrat_franchise_WortBildmarke

Lerntipp

Richtiges Licht fördert besseres Lernen

Dass Licht unsere Stimmung sehr beeinflusst, hat schon jeder bemerkt. Damit können wir das Wohlfühlen steuern. Und wer sich wohl fühlt, der lernt leichter.

LernQuadrat präsentiert gemeinsam mit dem (Energiespar-)Lampenhersteller Osram die wichtigsten Tipps für's Kinderzimmer:

Zu beachten sind Lichtfarbe, Lichtstärke und die Richtung, aus der das Licht kommt - Blendung, Spiegelungen, Schatten:


Lichtfarbe und Lichtstärke

warmweißes Licht, Morgen- oder Abendlicht

In der Freizeit ist mäßige Beleuchtung oder schummriges Licht erwünscht. Da fühlt sich der Mensch bei rötlicherem Licht (Glühlampe oder Energiesparlampe mit warmweißem Licht) wohler. Der Mondschein hat ca. 10 Lux, ein schummriges Zimmer zB 100 Lux.

"Tageslicht" - Mittagslicht

Bei schwierigen Aufgaben oder beim Lernen am Nachmittag oder Abend (wenn das Schlafhormon Melatonin produziert wird) ist eine höhere Lichtstärke besser (zB 1000 Lux). Dabei fühlen wir uns bei dem weißen Licht der Mittagssonne wohler, die im Kinderzimmer mit 1000 Lux Kunstlicht angedeutet werden kann und im Freien 100.000 Lux stark ist. Für Büroarbeitsplätze und Schulen sind mindestens 500 Lux vorgeschrieben.

Lichtrichtung

Beim Rechtshänder sollte das Licht von links kommen.
Lampen sollten nicht blenden (vor allem bei PC-Arbeiten) und keine scharfen Schatten werfen.

Der Lernraum sollte nicht rings um den Schreibtisch dunkel sein. Deckenstrahler geben angenehmes, indirektes Hintergundlicht.

Beim PC-Bildschirm sollte das Licht oder Fenster nicht genau davor oder dahinter sein sondern am besten im rechten Winkel dazu.

Die Firma Trilux hat auf Anfrage von LernQuadrat eine Stehlampe (Deckenstrahler) entwickelt (danke!), an der man sowohl die Lichtstärke (Lernen - Entspannen) als auch die Lichtfarbe einstellen kann. Die Lampe schaltet sich aus, wenn niemand im Raum ist und sie kann als einzige Leuchte im Raum verwendet werden, weil sie nach unten und nach oben strahlt. Außerdem haben solche Lampen ca. 10 Jahre Lebensdauer. Daher hat dieser Deckenstrahler auch etwa den Preis eines Mountainbikes.

LernQuadrat findet, das ist eine gute Investition, denn damit werden auch ca. 30 Euro Stromkosten pro Jahr eingespart - und Deckenstrahler kann man auch übersiedeln.
Damit geht dir auch in 10 Jahren noch ein Licht auf.

Intensivkurs:

Ferien sinnvoll nutzen!
3 Unterrichtsstunden pro Tag. Mehr Motivation durch Lernen in der Gruppe. Jedes Alter. Alle Fächer.
Termin vereinbaren

Nachhilfe Einzeltraining:

Konzentrierte Soforthilfe
Eine Lehrkraft, ein Schüler, flexible Termine. Individuelle Lernhilfe für optimalen Erfolg!
Termin vereinbaren

Gruppentraining:

2 - 5 Schülerinnen und Schüler
Wer regelmäßig und in der Gruppe lernt, ist schneller und besser. Was man mit anderen bespricht, sitzt wirklich!
Termin vereinbaren
* Preis variiert pro Standort

LernQuadrat Newsletter