funquadrat_WortBildmarke lernquadrat_franchise_WortBildmarke

Gehirn wächst durch Jonglieren?

Macht das auch klüger?
Auf jeden Fall macht Jonglieren Spaß.
Drei Bälle sind eine eigene Welt.

Jonglieren lässt Erwachsenenhirne anwachsen.

„Nature“-Publikation (Bd. 427, S.311, 2004): Studie von Wissenschaftlern der Universitäten Regensburg und Jena weist erstmals lernbedingte strukturelle Veränderung im menschlichen Erwachsenenhirn nach.

Was die Hirnstrukturen betrifft war man bisher davon ausgegangen, dass Erwachsenenhirne keinen wesentlichen Zuwachs an grauen Zellen mehr erhalten, sondern sich lediglich altersbedingt oder durch Krankheit zurückbilden . Wissenschaftler von der Universität Regensburg und der Universität Jena konnten nun erstmals in einer Studie nachweisen, dass sich auch Erwachsenenhirne bei entsprechendem Training noch verändern. Die Ergebnisse erschienen am 22. Januar 2004 in der renommierten internationalen Fachzeitschrift Nature.

LernQuadrat Newsletter