funquadrat_WortBildmarke lernquadrat_franchise_WortBildmarke
10.03.2016

Wissen

Wissen: Buchstabensalat

Warum sind die Buchstaben auf der Tastatur nicht alphabetisch geordnet?

Die Verwendung einer Computertastatur gehört für viele Menschen zum Alltag. Doch warum sind die Buchstaben darauf eigentlich so „durcheinander“?Im Jahr 1868 meldete Christopher Sholes das Patent für seinen typewriter, eine Schreibmaschine, an. Ursprünglich hatte er die Buchstaben nach dem Alphabet angeordnet, doch wenn benachbarte Tasten zu oft und zu schnell hintereinander gedrückt wurden, verhakten sich die Hebel dieser Tasten ineinander.

Sholes änderte daraufhin die Anordnung der Buchstaben, indem er häufig verwendete Buchstaben weit auseinander platzierte. So entstand die amerikanische QWERTY-Tastatur.

Die Tastatur in Mittel- und Osteuropa unterscheidet sich nur geringfügig – anstelle des Y findet man dort den häufiger verwendeten Buchstaben Z (QWERTZ-Tastatur).

Diese Tastenbelegung von Sholes besteht bis heute – nicht mehr aus mechanischen Gründen, sondern aufgrund der Macht der Gewohnheit.

LernQuadrat Newsletter