Voraussetzungen für den Franchisepartner


Ein LernQuadrat Inhaber mag Kinder, ist hilfsbereit, kann motivieren, organisieren und kommunizieren. Und hat ein "bisserl" Erspartes.

Wer eignet sich zum Führen eines LernQuadrat-Standortes?

Den idealen Franchisepartner gibt es nicht.
Matura ist ein schönes Sprungbrett, ein Studium nicht Bedingung - schadet aber nicht. Spaß am Lernen und Interesse an Bildung sind aber eine unabdingbare Voraussetzung. Man muss an das glauben, was man verkauft. Noch besser. Wer das, was er verkauft, selbst benutzt, wirkt überzeugender.

Wenn Sie ein Organisationstalent sind und in Ihrem Bezirk viele Leute kennen, Kinder mögen, ein kleines Netzwerk von Beziehungen haben, dann wird der Start viel leichter. Dass Sie die ersten zwei Jahre stärker belastet werden und sehr engagiert arbeiten müssen, wissen Sie sicher auch selbst.Schließlich brauchen Sie je nach geplanter Institutsgröße mindestens zwischen 5.000,- und 15.000,- Euro Bargeld für die Geschäftsausstattung und die Verluste der ersten Monate. Außer Sie wollen mit Null Euro starten. Auch das geht, wenn ein Systempartner Ihnen beisteht.

Senden Sie uns einfach Ihren Lebenslauf, wir freuen uns auf den Kontakt.

Newsletteranmeldung