Front Office-Mitarbeiter*in im LernQuadrat

  • Sie suchen eine sinnstiftende Tätigkeit in Teilzeit?
  • Sie möchten Kinder und Jugendliche zum Lernerfolg begleiten und sich mit ihnen über positive Noten und schulische Erfolgserlebnisse freuen?
  • Sie sind ein Kommunikationstalent und besitzen Organisationsgeschick?

 

Das erwartet Sie

Wir suchen Sie für einen unserer LernQuadrat-Standorte als Front Office-Mitarbeiter*in (w/m/d) in Teilzeit am Nachmittag, auch gerne als Wieder- oder Quereinsteiger*in. Ihre Tätigkeit beinhaltet sowohl klassische Büroagenden als auch Unterstützung der Schüler*innen und Eltern.

Spaß und Freude am Umgang mit Menschen ist Voraussetzung - denn unsere Kundinnen und Kunden stehen bei Ihrer Arbeit immer im Mittelpunkt. Sie organisieren den Nachhilfeunterricht und finden die passenden Lehrkräfte für die individuelle Situation der einzelnen Schüler*innen. Bei Ihrer Arbeit werden Sie von unserem Außendienst und von den Fachabteilungen der Zentrale in Wien Mariahilf unterstützt.

Als Front Office-Mitarbeiter*in sind Sie Repräsentant*in im LernQuadrat-Standort vor Ort und stehen für die hohe Qualität unserer Dienstleistungen.

Offene Stellen LernQuadrat Front Office-Mitarbeiter*innen

Das bieten wir

Dieser Job macht Sinn! Sie betreuen Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte und sorgen dafür, dass in Ihrem LernQuadrat-Standort alles wie am Schnürchen läuft. Bei uns erhalten Sie den notwendigen Spielraum für Eigenverantwortung und -initiative. Eine ausführliche, mehrwöchige Einarbeitungsphase gibt Ihnen die nötige Sicherheit.

Österreichweit gibt es rund 80 Niederlassungen in Wohnortnähe, die auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar sind. Mehr als 25 Jahre Erfahrung im Nachhilfe-Bereich bietet Ihnen das erforderliche Know-How und die Verlässlichkeit eines langjährigen österreichischen Arbeitgebers.

 

Bildung gehört zu den substanziellen Grundlagen unserer Gesellschaft. LernQuadrat bietet Standfestigkeit und Sicherheit eines langjährigen österreichischen Unternehmens.

Als Front Office-Mitarbeiter*in helfen Sie Schüler*innen und Eltern. Sie motivieren, stärken, spenden Trost, loben und freuen sich mit den Schüler*innen und Lehrkräften über die kleinen und großen Erfolge in der Schule.

80 LernQuadrat-Standorte in ganz Österreich bieten einen guten Arbeitsplatz in Wohnortnähe. Alle unsere Standorte sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Bei uns erhalten Sie den notwendigen Spielraum zur Eigeninitiative und Eigenverantwortung. Im LernQuadrat sind Sie der/die verantwortliche Repräsentant/in und stehen für die hohe Qualität unserer Dienstleistungen.

Das bringen Sie mit

Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit Berufserfahrung zählen zu Ihren Qualifikationen. Idealerweise besitzen Sie vertriebliche und kaufmännische Vorkenntnisse und sind vertraut mit den üblichen EDV-Standardanwendungen.

Sie bewahren in stressigen Situationen einen kühlen Kopf und den notwendigen Überblick. Die tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen macht Ihnen Spaß. Es bereitet Ihnen Freude, Menschen zu beraten und zu unterstützen.

 

Sie haben Ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen und konnten bereits Erfahrung in der Arbeitswelt sammeln.

LernQuadrat-Standorte sind in der Schulzeit von Montag bis Freitag nachmittags geöffnet.

Der Umgang mit Kindern und Jugendlichen bereitet Ihnen Freude. Sie bringen viel Verständnis und Geduld sowie zwischenmenschliche Fähigkeiten mit.

Unser Jobangebot richtet sich selbstverständlich auch an Wieder- und Quereinsteiger*innen.

Erfahrungsbericht unserer Front Office-Mitarbeiterin

"Die Herausforderung im LernQuadrat für mich ist, dass das Team und ich gut zusammenarbeiten und aneinander wachsen.", erzählt Roswitha Herl in diesem Video von ihrer Arbeit im LernQuadrat.

 

Was weiterer Front Office-Mitarbeiter*innen sagen

"Kinder und Jugendliche auf ihrem Lernweg zu begleiten und zu fördern, Eltern zu unterstützen und der Kontakt mit den Lehrkräften macht die Tätigkeit für mich besonders."

Wir sind Ansprechpartner für alle Belange rund um die Lernhilfe und im ständigen Austausch mit Kindern, Eltern und unseren Lehrkräften. Der Büroalltag umfasst Beratungsgespräche, Datenerfassung, Planung aller Trainingseinheiten und Intensivkurse in den Ferien. Wir sorgen für einen harmonischen Ablauf der Kurse und ein anregendes Lernklima.

Ein typischer Tag im LernQuadrat beginnt mit dem Beantworten aktueller E-Mails und Telefonate, die außerhalb der Bürozeiten eingegangen sind und endet mit der Vorbereitung für den nächsten Tag, das Herrichten der Gruppen und Schüler. Ist in absehbarer Zeit ein Test? Gibt es Gutstunden, die man zusätzlich vor der Schularbeit verwenden kann? Ist ein Einzeltraining notwendig?

Herausfordernd ist vor allem die Koordination der Termine, wenn die Stundenpläne der Schüler*innen und Lehrkräfte nach den Ferien noch nicht fest stehen. Da ist flexibles Handeln von Vorteil.

Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, Organisationstalent und Gelassenheit sind einige Qualitäten, die die Arbeit hier im LernQuadrat voraussetzen. Kinder und Jugendliche auf ihrem Lernweg zu begleiten und zu fördern, Eltern zu unterstützen und der Kontakt mit den Lehrkräften macht die Tätigkeit für mich besonders. Schularbeiten und Prüfungen sind die Pfeiler auf dem Weg. Jede Verbesserung ist ein Erfolgserlebnis für uns und wir freuen uns über jeden kleinen Fortschritt!

"Ich war damals auf der Suche nach einer beruflichen Veränderung und bin durch Zufall auf das Inserat im Internet gestoßen. Ich habe mir gedacht: Das ist es, diese neue Herausforderung gehört mir!"

Ich war damals auf der Suche nach einer beruflichen Veränderung und bin durch Zufall auf das Job-Inserat im Internet gestoßen. Ich habe mir gedacht "Das ist es, diese neue Herausforderung gehört mir!". Ich habe dann ein wenig gegoogelt, bin auf die Ansprechperson im Bewerberprozess gestoßen und habe mich telefonisch bei ihr gemeldet. Wenig später erhielt ich eine Einladung zu einem ersten Bewerbungsgespräch. Ich hatte ein sehr gutes Gefühl und konnte mich sofort mit dieser Aufgabe voll identifizieren.

Von Anfang an habe ich mich im LernQuadrat sehr wohl gefühlt, ich durfte meine ersten beiden Einschulungswochen in einem Wiener LernQuadrat-Standort verbringen. Dort habe ich sehr viel gelernt, meine Kollegin hatte immer ein offenes Ohr für mich und alle meine Fragen beantwortet. In der dritten Einschulungswoche war ich dann im LernQuadrat Eisenstadt, dort durfte ich mich dann auch sofort ans Telefon setzen und Anrufe entgegennehmen, teilweise auch schon Beratungsgespräche führen, Neukunden anlegen usw. (learning by doing). Ganz nebenbei habe ich nicht nur eine neue Kollegin kennengelernt, sondern eine Freundin gewonnen.

Einen "typischen Tag im LernQuadrat" gibt es eigentlich nicht, da jeder Tag anders abläuft. Gleichbleibende Tätigkeiten sind allerdings das Herrichten der Karteikarten, das Nachtelefonieren wenn Schüler nicht pünktlich kommen, das Bearbeiten der E-Mails, Neukundenanfragen beantworten bzw. Kunden zurückrufen.

Eigentlich ist jeder Tag auf's Neue eine Herausforderung, daher ist die Tätigkeit im LernQuadrat für mich auch so spannend und deshalb mache ich diesen Job so gerne. Bei Ausfall einer Lehrkraft Ersatz zu finden, ist manchmal eine wahre Herausforderung. Aber mit meinem Team schaffe ich auch das und bis jetzt ist es mir eigentlich immer gelungen, Ersatz zu finden.

Schön ist es, wenn Eltern und Schüler die ersten Erfolge einfahren und mir das auch kommunizieren. Aus völlig verzweifelten Eltern, die beim Beratungsgespräch vor mir sitzen werden dankbare Eltern und (Kinder), nachdem ich einen Lernplan erstellt und eine passende Lösung für sie gefunden habe. Auch positive Google-Bewertungen oder Schreiben dankbarer Eltern wenn sich der erste Erfolg bei den Kindern eingestellt hat, erfreuen mich und verschönern mir den Arbeitstag.

Für diese Stelle sollte man meiner Meinung nach sehr extrovertiert und kommunikativ sein, man muss Kinder lieben und viel Verständnis für sie aufbringen - aber auf der anderen Seite doch auch beharrlich und streng sein. Man sollte gerne telefonieren und auch den persönlichen Kontakt mit den Eltern nicht scheuen sowie ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbständigkeit mitbringen. Da man im Standort keine anderen Kollegen hat, die die gleiche Tätigkeit ausüben, ist das Tolle an dieser Arbeit, dass man sich die Beratungsgespräche und Nachhilfe-Kurse selbst organisieren und frei einteilen kann. Wichtig ist nur, dass am Ende alles zum Wohle unserer Eltern und Schüler erledigt ist.

"Die große Freude, die Schüler empfinden, wenn sie eine bessere Note bekommen, ist ein tolles Erfolgserlebnis für uns alle."

Ich bin vor einigen Jahren auf eine Stellenausschreibung des LernQuadrats gestoßen und wusste sofort, dass ich das machen möchte, da Bildung die Grundlage für sehr VIELES ist.

Nun leite ich seit 5 Jahren einen LernQuadrat-Standort in Salzburg und es macht mir immer noch große Freude.

Mein Alltag ist abwechslungsreich, erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein und trotzdem kann man seine eigenen Stärken einbringen. Mir ist es ein großes Anliegen eine positive Atmosphäre zu schaffen, weil ich es liebe mit Schülern, Eltern und Lehrkräften zu arbeiten.

Natürlich müssen Stundenpläne erstellt, Elterngespräche geführt, administrative Arbeiten gemacht und Kurse organisiert werden, gleichzeitig jedoch ist ein Teil meiner Arbeit unsere Schüler zu motivieren, sie zu loben und zu stärken und ihnen die Freude am Lernen beizubringen oder diese zu erhalten.

Die große Freude, die Schüler empfinden, wenn sie eine bessere Note bekommen, ist ein tolles Erfolgserlebnis für uns alle.

Mein LernQuadrat-Team arbeitet nach dem Motto: Ein Lächeln verändert den Tag!

Mehr über das LernQuadrat

Seit 1996 bietet LernQuadrat in mittlerweile 80 Standorten österreichweit Nachhilfe und Lernbegleitung für alle Altersstufen und Fächer an. Als aktueller Branchen-Champion im Bereich Nachhilfe verhelfen wir Kindern und Jugendlichen zu großartigen Lernerfolgen und neuem Selbstbewusstsein. Unser Angebot besteht aus Einzel- oder Gruppentrainings auf allen Niveaus - von der Volksschule bis zur Uni. Dies nicht nur in den gängigen Schulfächern wie zB. in Mathe, Deutsch und Englisch, sondern auch in Latein, Rechnungswesen, Stahlbetonbau, Ernährungslehre, Biochemie etc.

Laut aktuellster Befragung der Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) sind LernQuadrat-Kundinnen und Kunden weiterhin die zufriedensten der gesamten Nachhilfe-Branche. Der österreichweite repräsentative „Branchenmonitor 2022“ kürte LernQuadrat bereits zum fünften Mal in Folge zum „Branchen-Champion“. Wir sehen diese Auszeichnung einerseits als Bestätigung für die bisherige Arbeit, aber auch als Ansporn, in Zukunft noch besser zu werden!

 

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Mitarbeitenden machen unser Unternehmen zum wiederholten Male zum Branchen-Champion im Bereich Nachhilfe. LernQuadrat ist für unsere Mitarbeiter*innen, Lehrkräfte, Eltern und last but not least Schüler*innen somit ein wichtiger Ort des sozialen Kontakts und der persönlichen Aufmerksamkeit.

Möchten Sie Teil eines netten und professionellen Teams sein, so können Sie auf LernQuadrat als starken Partner an Ihrer Seite zählen. Jetzt und auch in Zukunft ist es unser Ziel, gemeinsam mit Ihnen weiter zu wachsen!