Beratung - wie oft, wie lange, wann?

Ob Nachhilfe ja oder nein, da sind sich Eltern und Schüler*innen oft unsicher.

  • Wie läuft sie ab und wie ist zusätzliche Nachhilfe mit dem schon vollen Tagesplan vereinbar?
  • Wann bringt Nachhilfe überhaupt etwas?
  • Wie läuft ein Beratungsgespräch im LernQuadrat ab?
  • Gibt’s im LernQuadrat auch Nachhilfe für Volksschüler*innen?
  • Werden alle Fächer unterrichtet oder nur Mathematik, Deutsch und Englisch?

Vor jeder Anmeldung zur Nachhilfe lädt LernQuadrat Eltern und Schüler*innen gemeinsam zu einem Beratungsgespräch ein.  Ältere Schüler*innen kommen immer wieder auch alleine oder mit Schulfreund*innen zur Beratung.

Optimal ist es, wenn ein Termin für das persönliche Gespräch vereinbart wird. Bitte rechnen Sie 20 bis 40 Minuten. Manche Gespräche dauern auch 60 Minuten. Die Gespräche sind natürlich kostenlos und unverbindlich.

Folgende Fragen werden beim Gespräch gestellt:

  • In welche Schule/Klasse geht der/die Schüler/in?
  • In welchen Gegenständen gibt es Probleme? In welchen Fächern ist der/die Schüler/in gut?
  • Wenn es schlechte Noten gibt, wie lange schon?
  • Wie fühlt sich der/die Schüler/in in dieser Schule/ Klasse? Wie ist die Klassengemeinschaft?
  • Wie schaut der Stundenplan, wann sind freie Nachmittage?
  • usw.

Aufgrund dieser Auskünfte erstellen wir gemeinsam mit dem/der Schüler/in einen Lernplan. Folgende Fragen werden dabei geklärt: Was sind die nächsten Ziele? Wann sind die nächsten Prüfungen, Schularbeiten und Tests? Welcher Stoff ist bis wann zu lernen bzw. nachzulernen?

Die LernQuadrat Nachhilfe wird individuell gestaltet. Jede/r Schüler/in kann somit jederzeit einsteigen und bekommt den Unterreicht, den er braucht, um erfolgreich zu sein. Jede Nachhilfelehrkraft geht speziell auf die Bedürfnisse der Schüler*innen ein – egal, ob in einer Kleingruppe mit 2 bis 5 Schüler*innen oder in Form von Einzelnachhilfe. Die Termine werden unter Berücksichtigung des Stundenplans und der Freizeit der Schüler*innen gemeinsam festgelegt. Optimal ist ein regelmäßiges Kommen.


Beratung heißt aber auch zu klären, wohin der Weg gehen soll

Was sind die nächsten Ziele des/der Schüler/in? Möchte er /sie in dieser Schule bleiben oder evtl. in eine andere Schulform wechseln? Spezielle individuelle Beratung ist nötig, wenn es darum geht, mehrere schlechte Noten auszubessern. Auch da können unsere Mitarbeiter*innen im LernQuadrat-Büro mit ihrer jahrelangen Erfahrung weiterhelfen.

Ergänzt wird der Nachhilfe-Unterricht mit dem Besuch eines Lerntechnik-Seminars. Dieses ist für Schüler*innen und Eltern gleichermaßen interessant. Wer effektiv lernt, kommt schneller zu guten Noten. In jedem LernQuadrat gibt es mindestens einmal pro Schuljahr ein Lerntechnik-Seminar, bei Bedarf auch öfter. Termine finden Sie in Ihrem nächsten LernQuadrat-Standort.

Kommen Sie ins nächste LernQuadrat zu einer unverbindlichen Beratung! Oft werden Schulprobleme zu lange alleine zu Hause vor sich hergeschoben. So versäumen die Schüler*innen oft den Anschluss im Unterricht und die unüberwindbaren Hürden beim Lernen werden immer größer. Wer rechtzeitig Hilfe in Anspruch nimmt, tut sich in der Schule einfach leichter!

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Lerntipps

Praktische Tipps für Eltern und Schüler*innen rund ums Thema Lernen.

Zu den Lerntipps

Unsere Standorte

LernQuadrat gibt es auch in Ihrer Nähe! Finden Sie hier alle Nachhilfe-Standorte von Bregenz bis Eisenstadt.

Zu den Standorten

Unsere Nachhilfe Fächer

LernQuadrat Nachhilfe und Lernbetreuug für jedes Alter und alle Fächer.

Zu den Fächern